Information zur Gebärdenspielausbildung

Ziel der Ausbildung

Ziel der Ausbildung ist es, die Fähigkeit zu erwerben, Gruppen und Einzelne mit Hilfe des Initiatischen Gebärdenspiels in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten.Auf der Basis des eigenen Erfahrungsprozesses soll das Medium Initiatisches Gebärdenspiel in der Ausbildungszeit so durchschaubar wie möglich gemacht werden, um der pädagogischen Intuition einen fundierten, bewussten Boden zu geben.

 

Zielgruppe/Voraussetzung

Die Ausbildung zum Lehrer des Initiatischen Gebärdenspiels nach Silvia Ostertag ® will aufbauen auf der eigenen möglichst vielfältigen und vielschichtigen Erfahrung mit dem Gebärdenspiel. Darum gilt als Voraussetzung für die Aufnahme in die Ausbildungsgruppe Erfahrung im Gebärdenspiel.
Die Ausbildung ist für pädagogisch, therapeutisch, beratend oder künstlerisch Arbeitende geeignet. Es ist aber auch möglich, die Ausbildung in erster Linie im Sinne der eigenen Entwicklung anzugehen.

 

LEITUNG

Martina Weber und Gastlehrer

 

ZEIT

60 Tage in 12 Seminaren à 5 Tage; über 3 Jahre
Beginn: Februar 2017, Ende: Winter 2019

 

ORT

Die Kurse finden statt im Tagungshaus Zeppelin - Haus am Bodensee, Ziegelstraße 5, 88048 Fischbach und in Italien im Seminarhaus Il Convento, I54014 Casola.

 

TERMINE 2017

24.02. - 01.03.17 Haus am Bodensee / Fischbach
13.06. - 18.06.17 Haus am Bodensee / Fischbach
03.09. - 09.09.17 Il Convento / Casola
27.10. - 01.11.17 Haus am Bodensee / Fischbach

 

AUSBILDUNGSKOSTEN

€ 6.990;– inkl. Supervision für die Vorführungsstunden. Ermäßigung ist auf Anfrage möglich. Zzgl. Kosten für die Unterkunft.

 

Ich freue mich über ein persönliches Gespräch oder eine E-Mail.
E-Mail: Martina.Weber@hotmail.it,  Tel.: 0160 949 33106

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Vereinigung Initiatisches Gebärdenspiel nach Silvia Ostertag® e.V.